•  
  •  

 Produktion

Das Herz des Meisterlandwirts liegt im Obstanbau des Früchtehofs. Im März 2009 pflanzten wir unsere Niederstamm– Kernobstanlage. Darunter befinden sich hauptsächlich die Tafeläpfel. Der kleinere Teil, bestehend aus Tafelbirnen, spielen auf dem Früchtehof ebenfalls eine wichtige Rolle.

Im Sinne der umweltfreundlichen Produktion, lassen wir diverse Hochstammbäume stehen. Darunter verdanken wir einigen Mostobstsorten unser feines, einzigartiges Süssmostaroma. Daraus geht auch der Suure Moscht vom Früchtehof hervor,
welcher wir sowohl ab Hof verkaufen als auch in Restaurants liefern.

Im Bereich Steinobst haben wir uns auf Kirschen spezialisiert. Nebst einigen Hochstammkirschbäumen pflegen wir für
Sie eine Niederstammanlage mit grossen, knackigen und exklusiv aromatischen Kirschen. Mittlerweile umfasst die Anlage 10 Baumreihen. Die in der Anlage integrierte Zwetschgenproduktion nimmt eher wenig Platz ein. Diverse Tafeltrauben
ergänzen unser feines Obst Buffet.

Jeweils am letzten Samstag im Juni findet unser tratitioneller Chriesitag statt.


Während der Hausgarten jahrelang der Selbstversorgung diente, wendet er sich mehr und mehr der Direktvermarktung zu. Sonnengereifte Tomaten und Stangenbohnen nehmen den grössten Platz ein.

Für den ausgezeichneten Frühlings- und Herbsthonig machen wir unsere fleissigen Bienen verantwortlich.

Im Ackerbau geht die Getreideproduktion für unsere Tiere voran. Nicht zuletzt sei aber die Kartoffelproduktion im Sinne der Direktvermarktung und der Selbstversorgung erwähnt. Diverse Kartoffelsorten, mehlig oder festkochend, finden sie in unserem Sortiment im Früchtehof–Lädeli.


Ende 2016 haben wir die Milchproduktion eingestellt und uns für die Mutterkuhhaltung entschieden. Daraus geht die erweiterte Rindfleischproduktion hervor, teils zur Unterstützung der Direktvermarktung, teils für die Dorfmetzgerei und Abnehmer im Grosshandel. Wir richten uns nach den ÖLN-Richtlinien, einer besonders umwelt- und tiergerechten Betriebsführung. 

Für die Bestellung von Rindfleisch steht Ihnen untenstehendes Dokument zur Verfügung. Sie können uns die Bestellung per Post oder persönlich zukommen lassen oder senden Sie uns das Dokument einfach per E-Mail zu.

Bei Fragen zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. 



Fam. S.& A. Kunz · Lindist 10 · 8627 Grüningen · +41 (0)44 935 16 39 · info@fruechtehof-kunz.ch